Lebensmittelzusatzstoffe: Lebensmittel und Getränke - Fakten, Fragen und Antworten

Lebensmittelzusatzstoffe


Lebensmittelzusatzstoffe sind laut lebensmittelrechtlicher Definition Stoffe, die Lebensmitteln zur Beeinflussung ihrer Beschaffenheit oder zur Erzielung bestimmter Eigenschaften oder Wirkungen zugesetzt werden.
Quelle Lebensmittelzusatzstoffe


Lebensmittelzusatzstoffe Fakten

  • beeinflussen das Aussehen von Lebensmitteln
  • beeinflussen den Geschmack von Lebensmitteln
  • beeinflussen die Stabilität von Emulsionen, Konsistenz von Lebensmitteln, ernährungsphysiologische Eigenschaften von Lebensmitteln
  • können hergestellt sein aus gentechnisch veränderte Organismen, Produkten tierischer Herkunft
  • können zugelassen sein für Biolebensmittel
  • verändern die Eigenschaften von Lebensmitteln, Haltbarkeit von Lebensmitteln
  • zählen zu den Lebensmittel
  • Farbstoffe, Antioxidationsmittel, Aufschlussmittel, Zuckeraustauschstoffe, Geschmacksverstärker, Calciumsulfate, Sorbitane, Trennmittel, Treibgase, Trägerstoffe, Schmelzsalze, Schaumverhüter, Schaummittel, Mehlbehandlungsmittel, Füllstoffe, Feuchthaltemittel, Festigungsmittel und Zuckerglyceride sind Lebensmittelzusatzstoffe

Übersetzung

Lebensmittelzusatzstoffe heißt auf…

  • englisch: Food additives
  • spanisch: Aditivos alimentarios
  • französisch: Additif alimentaire
  • italienisch: Additivi alimentari

Fakten zu verwandten Themen